Fiesta Online: Shadow of Gods – Content-Update schlägt neues Kapitel auf

FiestaOnline_ShadowOfGods_02

Die gamigo group kündigt mit Fiesta Online: Shadow of Gods ein weiteres Kapitel an. Ab sofort ist das riesige Content-Update für das erfolgreiche Anime-MMORPG verfügbar.

Der neue Patch ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Spiels und bereichert die Fantasiewelt mit zahlreichen neuen Funktionen. Zwei brandneue Helden-Dungeons stehen für alle Fiesta-Spieler bereit: die Zitadelle des Chaos und das Versteck der Dämonenkönigin. Hier können Spieler sich gegen den Angriff des gefürchteten Pagel wehren.

Außerdem ist eine mysteriöse Frau auf dem Kontinent Isya erschienen. Manch einer sagt, dass sie mit einer alten, mystischen Legende in Verbindung steht. Sie soll irgendetwas mit Erinnerungen und einer geheimnisvollen Truhe zu tun haben. Das Geheimnis dieser rätselhaften Frau kann in der neuen Kingdom Quest „Sorahs Katakombe“ enthüllt werden.

Doch das ist noch nicht alles. Die brandneue Karte „Zwielicht der Leere“ hält zahlreiche neue Quests für die Spieler bereit, die es zu bestehen gilt. Auch Mitspieler können dank der erweiterten Gruppenregistrierung noch schneller gefunden werden, um gemeinsam verschiedene Instanzen zu durchlaufen.

Vor allem Winterfans kommen mit dem neuen Patch auf ihre Kosten: Beim frostigen Ski-Turnier zeigt sich, wer der Schnellste auf der Piste ist und sich einen Platz auf dem Podium sichern kann. Pünktlich zur Weihnachtszeit werden die Städte in ein festliches Gewand gehüllt und besinnliche Weihnachtsmusik hallt durch die Straßen.

Zusätzliche Infos gibt es auf der offiziellen Fiesta-Online-Website. Den exklusiven Teaser zu Shadow of Gods gibt‘s hier.

Weitere Informationen zu Fiesta Online – Shadow of Gods:

Patchlog

Jetzt registrieren

 

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (Headquarter), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games für Endkunden tätig und bietet im Rahmen der Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura KingdomDesert OperationsDie RattenDragon’s ProphetEcho of SoulFiesta OnlineGoal One, Grand Fantasia, IronsightLast ChaosShaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 25 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.


Pressekontakt

gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248


kategorien


>company news

>produkt news

 

aktuelle news