gamigo schickt “Guns and Robots” und “General War” in die Open Beta

  • der neue Arena-Actionkracher und neues Strategiespiel
  • beide Games ab sofort auf Deutsch spielbar
  • erster Online-Shooter im gamigo Portfolio
Kurz vor Jahresende erweitert gamigo sein Spiele-Portfolio mit einem Third Person Shooter und einem Strategiespiel. Bereits heute schickt die gamigo AG, einer der führenden Publisher und Distributoren von Multiplayer Online Games und Mobile Games, „Guns and Robots“  und „General War“ in die Open Beta. Direkt über das gamigo Portal kann ab sofort jeder mit dem richtigen Werkzeug zum Mechaniker oder direkt zum Kommandanten auf den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs werden. „Guns and Robots“ – Free-to-Play Third Person Shooter In dem Third Person Shooter „Guns and Robots“, aus dem Hause Masthead Studios, begibt sich der Spieler mit seinem eigenen erstellten Roboter in große Gefahr. Er trifft auf unzählige andere Maschinenmenschen, die ihm nur zu gern an die Schrauben wollen. gamigo_Pressemitteilung_gnr_image Schrauben, schweißen und kombinieren In einer 3D Cartoon-Grafik hat der Spieler die Möglichkeit aus zahleichen vorhandenen Bauteilen seinen Roboter nach eigenen Vorstellungen zusammenzuschrauben. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass es drei Klassen mit jeweils mehr als 150 vorhandenen Bauteilen gibt. Durch die Fülle an Kombinationsmöglichkeiten sollte kaum ein Roboter aussehen wie der andere. Entscheidet sich der Spieler für eine leichte Bauweise, ist der Roboter geschickt und schnell, kann aber nicht lang Widerstand leisten. Der schwer gepanzerte Roboter wiederum, der sich nur sehr langsam fortbewegen kann, glänzt mit seiner Abwehrtechnik. Kampfroboter oder Blechdose                                                                          Für die zukünftigen Mechaniker gilt es nicht nur, der Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern auch strategisch die richtigen Entscheidungen zu treffen, um seinen ganz eigenen Terminator zu erschaffen. Die Maschine kann mit dutzenden Upgrades und brandneuen Waffen ausgestattet werden und somit auf dem Schlachtfeld die anderen Blechdosen dominieren. Jederzeit können auch in der Werkstatt die eigenen Maschinen optimiert und parallel neue Modifikationen getestet werden. Eine weitere Besonderheit an „Guns and Robots“ ist, dass es im Browser sowie im Download Client spielbar ist. „General War“ – Free-to-Play Browser Action-Strategy Ein absolutes Durcheinander und Zerstörung herrscht in der Welt von „General War“. Die Heimat zahlloser Menschen wurde zerstört und die Überlebenden kämpfen um ihre Existenz. In diesem Chaos gibt es nur wenige, die einen klaren Gedanken fassen und den Mut haben, die Macht für ihre Zwecke auszunutzen. Der Spieler wird in dem Onlinegame direkt in die unerbittlichen Schlachten des Zweiten Weltkrieges zurückversetzt. GW_Grafik_neu Taktische Meister entscheiden den Kampf In diesem brutalen Kampf lautet der unmittelbare Auftrag: Errichtung einer Militärbasis, Rekrutierung der eigenen Einheiten, Auswahl einer von drei Fraktionen und Beitritt einer Allianz, um sich im Kampf mit anderen zu messen. Auf speziellen Karten, die den historischen Kriegsgebieten nachempfunden sind, kann der Spieler seine eigenen Truppen kommandieren und direkte Angriffsbefehle erteilen. Eine Vielzahl an Gebäuden, Panzern und Generälen ist Teil dieser Mission, die der Spieler allein nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten kann. Jedes Fahrzeug, jeder Ausrüstungsgegenstand und jede einzelne Waffe im Spiel basiert auf realen Pendants aus dem Zweiten Weltkrieg. Doch das militärische Kräftemessen ist nur ein Teil des Überlebenskampfes im Zweiten Weltkrieg. Die Entdeckung und Verwaltung von Ressourcen verschafft zusätzlich die Möglichkeit, in zukünftigen Auseinandersetzungen die Oberhand behalten zu können. Ab sofort können in der Open Beta Version von „Guns and Robots“ zahlreiche Spieler zu strategischen Mechanikern werden. Zur Anmeldung für die exklusive Open Beta Phase von „General War“ geht’s hier! Die offiziellen Webseiten bieten darüber hinaus zahlreiche weitere Inhalte und Informationen zu den Spielen. Fans können sich auch auf den jeweiligen Facebook-Seiten informieren. „Guns and Robots“ – Features: –          3D Cartoon-Grafik –          Im Browser sowie im Client spielbar –          Mehr als 150 Bauteile –          Third Person Perspektive –          Freie Möglichkeiten bei der Gestaltung des Roboters „General War“ – Features –          Free-to-Play Strategiespiel direkt im Browser spielbar –          Zahlreiche PvP-Instanzen –          Epoche des Zweiten Weltkriegs –          Maps sind den historischen Kriegsgebieten nachempfunden –          Waffen, Fahrzeuge und Gebäude basieren auf realen Vorgaben –          Endlose Taktik- und Strategiemöglichkeiten Über die gamigo AG Die gamigo AG (gegründet 2000) ist einer der führenden Publisher und Distributoren von Free-to-Play Multiplayer Online Games (MOGs) mit Fokus auf Europa und Nordamerika. Rund 100 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin (Deutschland), San Francisco (USA) und Seoul (Korea) kümmern sich um die Vermarktung, Kundenbeziehung, Technik, Support, Spieloptimierung und Community-Management des umfassenden Portfolios. Mit Multiplayer Online-Rollenspielen wie „Fiesta Online“ und „Last Chaos“ verfügt gamigo über sehr erfolgreiche Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Parallel dazu, wird das bestehende Online Games Portfolio stetig mit neuen Titeln optimiert, wie kürzlich zum Beispiel: „Asterix & Friends“, „Anno Online“ sowie „Wickie Online“. Insgesamt hat gamigo weltweit mehr als 20 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online Multiplayer Games investiert gamigo ebenfalls auch verstärkt in Mobile Games Distribution, mit Spielen wie „Dino On Fire“ und „Die Ratten“. Über Masthead Studios: Masthead Studios ist ein unabhängiges Entwicklungsstudio mit Schwerpunkt auf innovative und qualitativ hochwertige Spiele zu bringen, um seinen Fans ein erfreuliches Unterhaltungserlebnis zu bieten. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet, das Hauptziel des Studios ist es hochwertige, originelle und lustige Spiele für verschiedene Plattformen zu entwickeln. Das Team besteht  aus erfahrenen und engagierten Talenten mit frischen Ideen. Der Hauptsitz von Masthead Studios befinden sich in dem neuen Technologie-Schnittpunkt von Sofia, Bulgarien. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.mastheadstudios.com. Pressekontakt: gamigo AG Michelle Kuhnert Behringstraße 16 b 22765 Hamburg E: pr@gamigo.com T: 040 411 885 – 248

kategorien


>company news

>produkt news

 

aktuelle news