gamigo launcht neues Mobile-Game Zoo Zap und unterstützt den WWF mit großem Charity-Event

Jetzt wird es wild! Ab sofort ist das neue Mobile-Game Zoo Zap für iOS und Android erhältlich. Die gamigo AG launcht das Spiel unter der Marke Aeria Games in rund 60 Ländern in Europa, Nord- und Zentralamerika, Australien und Neuseeland im Rahmen eines großen Charity-Events in Zusammenarbeit mit WWF Deutschland, WWF Frankreich und WWF UK.

gamigo launcht Zoo Zap

Und so wird spielerisch etwas Gutes getan: Für jeden durch einen Freund in das Game eingeladenen Spieler, der den Bösewicht im 4. Level besiegt, erhält der WWF von Aeria Games 1 US-Dollar. Das Ziel der großen Charity-Aktion ist es, insgesamt 100.000 US-Dollar für den WWF einzusammeln und damit wichtige Naturschutzprojekte zum Schutz bedrohter Arten zu unterstützen. Das Event läuft bis einschließlich 07. September 2016.

Um bedrohte Tiere dreht sich auch alles in dem Mobile-Game Zoo Zap. Als Hasenheldin Annie schlüpft der Spieler in die Rolle einer hilfsbereiten Retterin, die ihre befreundeten Tiere aus den Fängen des Schurken Schu-Hu und seinen Gefährten befreien will. In einer phantasievollen Puzzle-Zauberwelt führt Zoo Zap durch mehrere hundert Level. Zoo Zap basiert auf dem prämierten koreanischen Blockbuster Anipang 2 und hat bereits im Softlaunch mit hervorragenden Zahlen bewiesen, dass die Spieler auf liebevoll designte Mobile-Puzzlegames mit einem einzigartigen Gameplayansatz fliegen.

Ralf Schlatter, Senior Manager Corporate Relations WWF, sagt: „Die Spieleindustrie bietet uns aufgrund der hohen Spielerzahlen eine sehr interessante Möglichkeit, viele Menschen zu erreichen und mit Aktionen wie dem Zoo Zap-Event Unterstützung für wichtige Naturschutzprojekte und den Schutz bedrohter Arten zu erhalten.“

Remco Westermann, CEO der gamigo AG, kommentiert: „Wir freuen uns, den WWF bei seiner Arbeit zu unterstützen und als international tätiger Spielepublisher etwas für den weltweiten Natur- und Tierschutz zu tun. Gemeinsam mit dem WWF werden wir eine Vielzahl neuer Spieler aktivieren.“

Zoo Zap ist ab sofort gratis im App Store und Google Play Store verfügbar.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo- Plattformstrategie auch modulare Software as a Service-Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Publisher und Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Dawn of Gods, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos und Shaiya. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 10 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 126/147


kategorien


>company news

>produkt news

 

aktuelle news