gamigo übernimmt Nordamerika-Lizenz vom MMORPG Last Chaos

gamigo (http://de.gamigo.com), einer der führenden Anbieter für Online-Spiele, gibt heute offiziell bekannt, dass die gamigo Inc., eine 100% Tochter der gamigo AG, sämtliche Lizenzrechte sowie den Kundenbestand des Onlinespiels Last Chaos für den nordamerikanischen Markt von Aeria Games erworben hat. Der Spielbetrieb wurde gestern von gamigo übernommen. „Kurz vor Ende des Jahres setzen wir mit dem Erwerb der nordamerikanischen Last Chaos Lizenz ein deutliches Zeichen für Wachstum“, so Remco Westermann, CEO der gamigo AG. „In Europa durften wir bereits große Erfolge mit dem Titel feiern. Mit dieser Portfolioerweiterung stellen wir unseren noch jungen Standort in San Francisco für das kommende Jahr hervorragend auf.“ Über die Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart. Last Chaos ist ein Multiplayer 3D-Fantasy-Rollenspiel, das kostenlos online gespielt werden kann. Als Folge einer epischen Schlacht zwischen den Göttern regieren Anarchie, Terror und Chaos die Welt von Iris. In diesem Szenario kämpfen die Spieler um die Vorherrschaft: Bündnisse werden geschmiedet und ebenso wieder gebrochen; Verrat, Habsucht und Vergeltung sind an der Tagesordnung. Mit seinem actionreichen Gameplay, abwechslungsreichen Dungeons und epischen Belagerungen konnte gamigo mit Last Chaos bereits Millionen Spieler in Europa begeistern. Über die gamigo AG Die gamigo AG (gegründet 2000) ist einer der führenden Publisher und Distributor von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) in Europa und Nordamerika. Rund 100 Mitarbeiter in Hamburg und San Francisco kümmern sich um die Vermarktung, die Technik, den Support und das Community-Management des derzeit über zehn Spiele umfassenden Portfolios. Mit Multiplayer Online Rollenspielen, wie „Fiesta Online“ und „Last Chaos“, verfügt gamigo über sehr erfolgreiche Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Insgesamt hat gamigo weltweit mehr als 10 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online Multiplayer Games wird gamigo zukünftig zusätzlich auch verstärkt Mobile Games anbieten.   Pressekontakt: Griffel & Co Kommunikation GmbH Matthias Mirlach Forsmannstr. 8 b 22303 Hamburg E: mm@griffel-co.com T: 040 609 4586 – 00

kategorien


>company news

>produkt news

 

aktuelle news