gamigo baut mit Erfolgsgame Die Ratten Marktposition erfolgreich aus

CORPORATE NEWS
  • Die Ratten übertrifft alle Erwartungen
  • Übernahme von INTENIUM eröffnet zusätzliche Opportunitäten in Osteuropa
  • Weiteres Wachstum geplant
Hamburg, 28.05.2015 – Die gamigo group, ein führendes internationales Gaming Unternehmen, forciert die Marktdurchdringung mit Die Ratten erfolgreich. Nur wenige Monate nach dem Markteintritt durch die Übernahme der russischen Version des Erfolgsspiels Last Chaos mit über 1 Million Spiele-Accounts kann die gamigo group mit Die Ratten seine Marktstellung weiter ausweiten. So ist Die Ratten derzeit in den größten russischen Sozialen Netzwerken eines der gefragtesten Spiele. Innerhalb von zweieinhalb Monaten haben sich dort mehr als 2,4 Millionen Spieler für das Online-Game registriert, allein in den vergangenen vier Tagen waren es mehr als 1 Million neue Spieler. Damit übertrifft das Spiel die Erwartungen deutlich, zumal immer mehr reichweitenstarke Netzwerke das Cross-Plattform Game (Online, soziale Netzwerke, iOS, Android) unterstützen. Auch zeigt sich, dass die technische Plattform mit Peaks von bis zu ca. 500.000 täglichen Neuanmeldungen stabil das Wachstum forciert. Mit Die Ratten setzt gamigo seine Step-by-Step Strategie zur Durchdringung neuer Märkte einmal mehr um, indem Spiele laufend auf die speziellen Anforderungen und Kultur einer Zielregion angepasst werden. Zusätzlichen Rückenwind erhielt gamigo durch die Übernahme des Spieleunternehmens INTENIUM im Jahr 2014. Die INTENIUM GmbH zeichnet für das Erfolgsspiel Die Ratten verantwortlich. Sie ist in Russland mit einem eigenen Entwicklerstudio vertreten und eine anerkannte Größe im Online- und Mobile-Spiele-Markt. Auf dieser Basis plant die gamigo group weiteres Wachstum im russischen Markt, um die gamigo-Plattformen zu stärken und die Präsenz als international aufgestelltes Unternehmen zu festigen. Theodor Niehues, Vorstand der gamigo AG, erläutert: „Wir verfügen in Russland über eine hervorragende Marktposition, die wir mit dem erfolgreichen Game ‚Die Ratten‘ noch weiter ausbauen. Wir sind nun sehr stark in den größten russischen Social Networks vertreten. Dazu gehören VK mit rund 55 Millionen monatlichen aktiven Usern sowie OK mit ca. 40 Millionen und MoyMir@Mail.Ru mit 25 Millionen aktiven Usern pro Monat. Für die Zukunft sind wir sehr zuversichtlich unser Wachstum weiter fortzusetzen.“ Über die gamigo group: Die gamigo group ist eines der führenden Gaming Unternehmen in Europa und Nordamerika. gamigo gehört zu den ersten Unternehmen, die das boomende Marktsegment der Online-Games für sich entdeckten und veröffentlichte bereits im Jahr 2000 das erste vollständig deutschsprachig lokalisierte MMOG. Rund 120 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin (Deutschland), San Francisco, Chicago (USA), Seoul (Korea) und Kaliningrad (Rußland) kümmern sich um die drei Bereiche: Plattform Angebote (u. a. GaaS), Publishing von Free-to-Play Mobile- und Online-Games und das Betreiben von Gaming Portalen. Mit erfolgreichen Multiplayer-Online-Rollenspielen wie Fiesta Online und Last Chaos verfügt gamigo über Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende -Games-Portfolio stetig mit neuen Titeln erweitert, wie zum Beispiel: Bonga Online, Kings and Legends sowie Wickie Online. Insgesamt verfügt die gamigo group weltweit über mehr als 40 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online-Multiplayer-Games investiert gamigo auch verstärkt in Mobile-Games, unter anderem mit Spielen wie Dino Empire und dem Cross-Plattform Game Die Ratten. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: edicto GmbH Axel Mühlhaus / Werner Rüppel Tel.: +49 (0) 69-905505-52 Mail: gamigo@edicto.de www.gamigo-anleihe.de

kategorien


>company news

>produkt news

 

aktuelle news