Ran ans Leder! gamigo feiert die Fußball-WM 2018 mit zahlreichen In-Game-Events
Dienstag, 12. Juni 2018
Hamburg – Der Countdown läuft. Fans aus aller Welt schauen nach Russland und fiebern mit, wenn ihre Fußballhelden auf den Platz auflaufen. Auch bei der gamigo group, eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika, dreht sich im Juni und Juli alles um die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. In spannenden Spielen und mitreißenden Kämpfen sammeln die Spieler Punkte und wertvolle Trophäen.

Created with GIMP

Bei Fiesta Online treffen Ballkünstler aus allen Ecken des Kontinents Isya in Mings großem Fußballturnier aufeinander. Teams aus jeweils vier Spielern treten in packenden Matches gegeneinander an. Mit Ballfertigkeit und speziellen Buffs setzen sich nur die Besten durch. Die Gewinner erhalten Soccer Points, die sie bei Trainer Ming gegen exklusive Waffen, Schilde, Trikots und Fanhüte eintauschen können. Alle Spieler von Level 1 bis 135 sind spielberechtigt. Wer selbst nicht spielt, kann die Teams anfeuern: Die engagiertesten Fans auf der Tribüne in Elderine erhalten die Chance auf einzigartige Buffs für ihre Tanz-Performances. Im Duell mit dem Fußballmonster können Spieler ihre Zweikampfstärke beweisen und noch mehr Soccer Points sammeln.

Ein Pinguin macht zur WM Aura Kingdom unsicher. Wer den watschelnden Vogel entdeckt und es schafft, ihn in einem Screenshot einzufangen, kann diesen im Forum hochladen. Dort werden die schönsten und lustigsten Bilder ausgestellt. Die Bilderjagd startet am 16. Juni. Ab sofort erhalten Spieler beim Kauf anderer Items ein WM-Trikot für ihren Charakter kostenlos. Außerdem wird es ein umfangreiches Wettspiel geben, in dem alle Spieler dazu aufgefordert werden, die Gewinner der Vorrunde und den neuen Fußball-Weltmeister zu tippen. Anhand der öffentlichen Wett-Ergebnisse können die Spieler sehen, welches Land die zuversichtlichsten Fans hat.

Die Helden von Echo of Soul – Phoenix machen sich auf die Suche nach bunten Fußbällen. Wer jeweils zehn rote, blaue und grüne Bälle gesammelt hat, kann diese gegen eine Geschenkbox eintauschen. In dieser verstecken sich altbekannte Items und Buffs wie Njörds oder Eduns Segen sowie brandneue Buffs, Items und Kostüme.

Last Chaos

Last Chaos
verwandelt sich in eine Fanmeile. Im Shop werden Fußball-Trikots angeboten, mit denen die Spieler ihr jeweiliges Lieblingsteam in passenden Outfits anfeuern können. Wer sich traut, gegen das Ballmonster anzutreten, kann die erbeuteten Bälle bei einem NPC gegen nützliche Items und Länderflaggen eintauschen. Die Flaggen können im Rahmen eines spielinternen Tippspiels bei einem zweiten NPC für einen Tipp abgegeben werden. Tragen die Spieler ein Fußballtrikot während der Monsterjagd, besteht auch bei den anderen Mobs die Chance auf ein Ball-Item.

Auch bei Kings and Legends wird es bunt zur Fußball-WM. Bälle in verschiedenen Farben wecken die Sammelleidenschaft in den Spielern. Wenn sie fünf, sechs oder sieben unterschiedliche Farben zusammen haben, können sie die Bälle gegen exklusive Trophäen eintauschen. Im Forum können die Spieler außerdem Tipps für die WM-Matches abgeben und mit richtig getippten Fußballergebnissen auch Punkte sammeln. Die Punkte aus dem Forum können sie wiederum im Spiel gegen die bunten Bälle einwechseln. Ende Juni erscheint zudem eine einzigartige Fußballkarte.

Der größte Fußballfan in Loong: Dragonblood ist Bruder Jin. Jedoch haben die Monster seine Fußbälle gestohlen. Um sie wieder zurück zu bekommen, benötigt er die Hilfe der Spieler. Im Zeitraum der WM lassen erledigte Monster Teile von Fußbällen fallen. Eifrige Monsterjäger können diese Teile zu ganzen Bällen zusammensetzen und diese bei Bruder Jin gegen die Karte des Fußballgottes eintauschen. Mit der Karte können sie den Fußballgott beschwören und bekämpfen. Wer ihn besiegt, hat gute Chancen, eine Stadionkarte zu gewinnen. Die Karten können die Spieler wiederum gegen exklusive Belohnungen eintauschen.
Weitere Informationen zu den Events der einzelnen Spiele sind in den jeweiligen Spieleforen und auf den Spiele-Webseiten zu finden. 

Fiesta Online – Forum

Aura Kingdom – Forum

Echo of Soul – Phoenix – Forum

Last Chaos – Forum

Kings and Legends – Forum

Loong: Dragonblood – Forum


Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (Headquarter), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games für Endkunden tätig und bietet im Rahmen der Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Grand Fantasia, Ironsight, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 25 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

Grand Fantasia: Eine neue Charakterklasse wandelt zwischen den Dimensionen
Montag, 4. Juni 2018
Hamburg – Für das Fantasy-Onlinerollenspiel Grand Fantasia erscheint ab sofort die neue Charakterklasse Wanderer, die die Grenzen von Raum und Zeit überwinden kann. Dies kündigt die gamigo group, eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika, an. Die neue Klasse beginnt ihre Heldenreise als Wanderer, der sich zu einem dimensionswandelnden Phantom oder zeitmanipulierenden Chronoshifter weiter entwickeln kann. Die Wahl zwischen den beiden Damage Dealern liegt beim Spieler selbst. Die neue Heldenklasse ist in vier Sprachversionen – Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch – und auf allen Servern spielbar. Die jeweiligen Spieler-Communitys wurden im Vorfeld in die Namensfindung der vielseitigen Klasse einbezogen.

GF_maxpicwithlogo

Die neue Charakterklasse kann mit ihren Waffen und Zaubern sowohl im Nah- und im Fernkampf hohen Schaden bei ihren Feinden verursachen und ist deshalb ein ausgesprochen effektiver und flexibler Damage Dealer. Die Spieler können im Verlauf ihres Abenteuers zwischen zwei verschiedenen Entwicklungspfaden der neuen Klasse wählen. Sie können sich für den Pfad des Phantoms oder des Chronoshifters entscheiden – je nach favorisierter Spielweise.

Beide Helden besitzen individuelle Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Zaubersprüche. Das Phantom wütet mit unheilvollen Dämonenschwertern unter den Mobs und punktet in Bosskämpfen mit seiner alles verschlingenden Dimensionsmagie. Der Chronoshifter nutzt Zauberschlüssel, um die Zeit zu manipulieren und magische Kristallpuppen zu beschwören.

Auf jedem der zwei Entwicklungspfade können die Spieler auf Skill Stones, Talente, Spezialisierungen und mehr zurückgreifen, um ihren Charakter zu individualisieren und die einzigartigen Klassenkräfte zu verstärken. Auch in ihrer Ausrüstung bleiben die neuen Kämpfer flexibel. So können die Spieler jederzeit zwischen defensiven und offensiven Rüstungsteilen wechseln, die speziell für die neue Klasse designt wurden. Nicht bloß in ihren Fähigkeiten und Waffen bilden die Neuzugänge in der Heldenriege ein ungleiches Paar, auch in ihrem Look unterscheidet sich das düstere und dämonenähnliche Phantom stark von dem engelsgleichen Chronoshifter.

Auszug der Features von Grand Fantasia:

  • Charakteranpassung
  • Ein verzweigtes Klassensystem
  • Reittiere
  • PvP-Kämpfe und Gildenkämpfe (GvG)
  • Teambasierte Schlachtfelder
  • Liebespaarsystem
  • Zahlreiche Quests (Solo, Gruppe und Gilde)

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (Headquarter), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games für Endkunden tätig und bietet im Rahmen der Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Grand Fantasia, Ironsight, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 25 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

Ironsight: Closed-Beta Phase startet heute
Dienstag, 14. November 2017

Open-Beta Test für Mitte Dezember terminiert

Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt den Start der Closed-Beta Phase für den PC-Online-Shooter Ironsight an. Die Server sind ab sofort verfügbar. Der Start der Open-Beta Phase ist hingegen für Mitte Dezember vorgesehen.
Ironsight Teaser
Endlich ist es soweit!  Ab sofort können sich Ironsight-Founder und Medienverteter in den Kampf um die letzten Ressourcen der Erde stürzen und das Spiel auf Herz und Nieren testen. Nach mehreren, internen Belastungstests öffnet das Spiel nun zum ersten Mal seine Tore, bevor die letzte Phase vor der Veröffentlichung eingeleitet wird.

“Wir freuen uns sehr über den Startschuss zur Closed-Beta Phase von Ironsight und heissen die ersten Spieler herzlich willkommen. Das gesamte Team ist gespannt auf das kommende Feedback der stetig wachsenden Community. Wir sind sehr optimistisch, dass Ironsight im Shooter-Markt für Furore sorgen wird”, so Jens Knauber, COO der gamigo group.

Für Alle Kurzentschlossenen, stehen mit dem Soldiers-, dem Sergeants- und dem Generals-Package, drei verschiedene Founder-Optionen zur Auswahl. Diese beinhalten, neben dem Early Access und dem garantierten Closed-Beta Zugang, viele spannende Goodies, wie die Reservierung des Namens, unterschiedliche Waffen- und Waffenskins, Emotes, Erfahrungs-Boosts sowie Ingame-Währung.  Weitere Details zu den Founder-Packages findet ihr auf der offiziellen Homepage

Ironsight: Dynamische Online-Action und spektakuläre Grafik

Ironsight spielt im Jahre 2025 und basiert auf dem Kampf um die letzten natürlichen Ressourcen der Erde. In einem erbitterten Konflikt um die Vorherrschaft, stehen sich die beiden rivalisierenden Fraktionen der North Atlantic Forces (NAF) und des Energy Development Enterprise Networks (EDEN) gegenüber. Mit der Programmierung der hauseigenen Iron-Engine, verspricht Entwickler Wiple-Games ein realitätsnahes und spektakuläres Spielerlebnis, in dem primär Teamplay und taktisches Vorgehen im Vordergrund stehen.  Zur Veröffentlichung sind 20 verschiedene Maps geplant, auf denen die Teams in verschiedenen Spielmodi, wie “Search & Destroy”, “Team Deathmatch” oder “Domination”, gegeneinander antreten. Im Kooperations-Modus können Spieler zwischen den Modi “Last Man Standing” und “Team Deathmatch” wählen, um ihre eigenen Fähigkeiten gegen eine clever agierende KI zu verbessern. In den zeitlich begrenzten Spielrunden ist auch die Übernahme von Drohnen und steuerbaren Mechs möglich. Durch den strategischen Einsatz von Napalm-Bomben oder EMP-Granaten eröffnen sich fortlaufend neue Kampfsituationen, die beiden Parteien Alles abverlangen werden. Die zerstörbare Umgebung und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten runden das dynamische Spielerlebnis ab. Im Bereich der Individualisierung können Spieler zudem auf über 100 verschiedene Waffentypen zurückgreifen und sich auf die eigene Aufgabe im Team spezialisieren. Durch freischaltbare Skins und die freie Charakter-Gestaltung stehen weitere Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung.  

Ironsight Features:

  • Hauseigene Iron Engine™: Nutze die zerstörbare Umgebung und alle taktischen Facetten!
  • Packende Multiplayer-Action: Stelle dich dem Kampf um die letzten Ressourcen der Erde!
  • Circa 20 verschiedene Maps geplant: Spiele an verschiedenen Orten der Erde unter unterschiedlichen Wetterbedingungen!
  • Über 100 verschiedene Waffen: Wähle zwischen unzähligen Waffen, wie Scharfschützengewehren, Sturmgewehren oder Schrotflinten!
  • Erspiele unzählige verschiedene Waffenskins und individualisiere deinen Charakter!
  • Strategischer Drohneneinsatz: Setze Napalm- oder EMP-Granaten ein und finde die richtige Taktik!
  • Interagiere mit verschiedenen Gegenständen und nutze Drohnen sowie Mech-Roboter!
  • Clan-Support: Gründe deinen Ingame-Clan, beweise dich in Clan-Battles und erklimme die Iron-Sight Ranglisten!

Shooter-Fans und Clans können sich ab sofort auf der Ironsight Homepage registrieren. Weitere Infos folgen in Kürze.

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt

gamigo group 
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248





Ironsight: Closed-Beta Phase startet am 14. November 2017
Freitag, 27. Oktober 2017
Ironsight

Neuer Gameplay-Trailer zeigt spektakuläre PvP-Shooter Action
Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt den Start der Closed-Beta Phase für den PC-Online-Shooter Ironsight an. Die Server werden ab dem 14. November 2017 verfügbar sein. Darüber hinaus steht auch ein neuer, spektakulärer Gameplay-Trailer zur Verfügung. 

Founder-Pakete ab sofort erhältlich
Nur noch wenige Tage, dann ist es endlich soweit. Nach zahlreichen internen Tests und dem ersten, positiven Feedback der Shooter-Gemeinde, steht die finale Testphase unmittelbar bevor. Ab sofort können sich Spieler den Zugang zur Closed-Beta für Ironsight freischalten und somit früher ins Spiel eintauchen.

Mit dem Soldiers-, dem Sergeants- und dem Generals-Package, stehen drei verschiedene Founder-Optionen zur Auswahl. Diese beinhalten, neben dem Early Access und dem garantierten Closed-Beta Zugang, viele spannende Goodies, wie die Reservierung des Namens, unterschiedliche Waffen- und Waffenskins, Emotes, Erfahrungs-Boosts sowie Ingame-Währung.  Weitere Details zu den Founder-Packages findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Ironsight: Dynamische Online-Action und spektakuläre Grafik
Ironsight spielt im Jahre 2025 und basiert auf dem Kampf um die letzten natürlichen Ressourcen der Erde. In einem erbitterten Konflikt um die Vorherrschaft, stehen sich die beiden rivalisierenden Fraktionen der North Atlantic Forces (NAF) und des Energy Development Enterprise Networks (EDEN) gegenüber. Mit der Programmierung der hauseigenen Iron-Engine, verspricht Entwickler Wiple-Games ein realitätsnahes und spektakuläres Spielerlebnis, in dem primär Teamplay und taktisches Vorgehen im Vordergrund stehen.  Zur Veröffentlichung sind 20 verschiedene Maps geplant, auf denen die Teams in verschiedenen Spielmodi, wie “Search & Destroy”, “Team Deathmatch” oder “Domination”, gegeneinander antreten. Im Kooperations-Modus können Spieler zwischen den Modi “Last Man Standing” und “Team Deathmatch” wählen, um ihre eigenen Fähigkeiten gegen eine clever agierende KI zu verbessern. In den zeitlich begrenzten Spielrunden ist auch die Übernahme von Drohnen und steuerbaren Mechs möglich. Durch den strategischen Einsatz von Napalm-Bomben oder EMP-Granaten eröffnen sich fortlaufend neue Kampfsituationen, die beiden Parteien Alles abverlangen werden. Die zerstörbare Umgebung und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten runden das dynamische Spielerlebnis ab. Im Bereich der Individualisierung können Spieler zudem auf über 100 verschiedene Waffentypen zurückgreifen und sich auf die eigene Aufgabe im Team spezialisieren. Durch freischaltbare Skins und die freie Charakter-Gestaltung stehen weitere Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung.  

Ironsight Features: 
  • Hauseigene Iron Engine™: Nutze die zerstörbare Umgebung und alle taktischen Facetten!
  • Packende Multiplayer-Action: Stelle dich dem Kampf um die letzten Ressourcen der Erde!
  • Circa 20 verschiedene Maps geplant: Spiele an verschiedenen Orten der Erde unter unterschiedlichen Wetterbedingungen!
  • Über 100 verschiedene Waffen: Wähle zwischen unzähligen Waffen, wie Scharfschützengewehren, Sturmgewehren oder Schrotflinten!
  • Erspiele unzählige verschiedene Waffenskins und individualisiere deinen Charakter!
  • Strategischer Drohneneinsatz: Setze Napalm- oder EMP-Granaten ein und finde die richtige Taktik!
  • Interagiere mit verschiedenen Gegenständen und nutze Drohnen sowie Mech-Roboter!
  • Clan-Support: Gründe deinen Ingame-Clan, beweise dich in Clan-Battles und erklimme die Iron-Sight Ranglisten!

Shooter-Fans und Clans können sich ab sofort auf der Ironsight Homepage registrieren. Weitere Infos folgen in Kürze.


Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt

gamigo group 
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248


Echo of Soul Phoenix startet in die Open-Beta Phase
Donnerstag, 26. Oktober 2017
EOS
Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt ab sofort den offiziellen Start der Open-Beta Phase der neuen Phoenix-Version des Action-MMO’s Echo of Soul in Europa und Nordamerika an. 

Pünktlich zum Start wartet auf die Spieler eine Fülle neuer Inhalte und jede Menge Extras.  Mit der neuen Klasse der Paladin steht ab sofort auch eine weitere Klasse zur Verfügung.
 
Genau wie alle anderen Klassen in dem MMORPG kann man auch bei der Nahkampf-Klasse Paladin zwischen zwei verschiedenen Spezialisierungen wählen. In der Skillung der Kreuzritterin heizt der Spieler seine Gegner mit aufeinanderfolgenden Angriffen ein. Mit den unterschiedlichen Abkling- und Aktivierungsskills können sie Nonstop-Angriffe durchführen und die zusätzliche Anwendung von Verstärkungseffekten sowie Glorie machen sie fast unbesiegbar. Als Schildmaid wiederum spielt der Spieler seine Paladine mit der Gruppenrolle: Gesegnete Verteidigung. Als Schildmaid besitzen die Spieler mit der Schildabwehr hervorragende Verteidigungsskills. So werden feindliche Angriffe nicht nur abgeblockt, sondern auch stark geschwächt.

Zudem wird es eine Anhebung des maximalen Spiellevels von 70 auf 75 geben. Die Spieler erwarten zusätzlich zahlreiche neue Dungeons und Raids sowie überarbeitete Spielfunktionen und ein überarbeitetes Juwelensystem. 

Mit der neuen Version Echo of Soul Phoenix wurde das ursprüngliche Spiel grundlegend überarbeitet und verbessert. Neben den inhaltlichen Neuerungen wurden auch entscheidende Veränderungen an den Spielservern und den Datenbanken durchgeführt, die den Grundstein für zukünftige Updates und neue Spielinhalte legen. Erstmalig werden die Phoenix-Server auch zu einem internationalen Tummelplatz für alle Seelenhüter, denn die lokale Differenzierung wurde aufgehoben. 

Während die bekannten Echo of Soul Server wie gewohnt in Betrieb bleiben, ist das Phoenix-Update auf zwei extra dafür neu bereitgestellten Servern verfügbar und kann jetzt in der Open-Beta Phase von allen interessierten Spielern gespielt werden. Erreichte Spielstände während der Open-Beta Phase werden beim offiziellen Commercial Launch erhalten bleiben.
All die bewährten Merkmale des Spiels bilden, zusammen mit dem umfassenden Update ein packendes Gesamtpaket, das Spielspaß und Abenteuer für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen garantiert.

Der Commercial Launch von Echo of Soul Phoenix ist im kommendem Monat zu erwarten. 

Auszug der Features von Echo of Soul Phoenix: 
  • Free-to-Play Fantasy-MMORPG 
  • Mehr als 1600 Quests und Events
  • Sieben Klassen wie Krieger, Schurke oder Waldläufer
  • Verschiedene Dungeons für jeden Spielertyp
  • Innovatives Seelensystem
  • Actionreiche PvP- und PvE-Kämpfe


Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.


Halloween-Spektakel bei gamigo!
Dienstag, 24. Oktober 2017
Halloween_2017_1108x360
Die dunkelste Nacht des Jahres rückt immer näher. Zu Halloween erwachen am 31. Oktober wieder die seltsamsten Wesen sowie gruseligsten Gestalten, um durch die dunkle Nacht zu spuken. Aufgepasst: Bei gamigo öffnet das Gruselkabinett schon vorab seine Tore und verbreitet eine geisterhafte Stimmung in den Spielen der gamigo group. 

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen, auch zu Halloween freut sich jeder über Süßes oder Saures. Wer hat die gruseligste Idee für ein Halloween-Rezept? Egal ob schaurige Snacks oder blutige Torten, noch bis zum 31. Oktober findet der gamigoween-Rezeptwettbewerb statt. So einfach geht’s: Rezept posten und abstimmen. Alle weiteren Informationen zur Teilnahme gibt es hier

Bis zum 2. November hat das endlose Labyrinth, in Fiesta Online, wieder seine Pforten geöffnet. In dieser Zeit können allerlei Süßigkeiten gesammelt werden, die den Spielern dabei helfen sich in gruselige Monster zu verwandeln. Passend dazu wurden die Städte in ein schaurig-schönes Licht gesetzt, geschnitzte Kürbisse wurden verteilt und gruselige Halloween Musik aufgelegt. Die Spieler erwarten täglich zwei Halloween-Quests, bei denen sie nicht nur die heißbegehrten Süßigkeiten ergattern, sondern auch noch Halloween-Münzen sammeln können. Diese Münzen können dann gegen schaurige Halloween-Items eingetauscht werden. Doch Vorsicht ist geboten! Gorden, der sein Gefängnis verlassen hat, treibt nun sein Unwesen in Isya und erschreckt unachtsame Abenteurer! Sobald er besiegt wurde, lässt er seine Truhen fallen, die mit gespenstischen Halloween-Items gefüllt sind.

In Last Chaos spukt vom 25. Oktober bis zum 8. November Halloween durch die dunkle Fantasy-Welt. In dieser düsteren Zeit gilt es leere Körbe und Kürbisse einzusammeln und gegen süße oder saure Halloween-Süßigkeiten sowie schaurig-schöne Belohnungen einzutauschen. Aufgepasst: es wird zusätzlich eine Halloween-Münze geben, welche auch gegen tolle Belohnungen eingetauscht werden kann. 

Aura Kingdom hält ein paar schaurige Herausforderungen bereit und hat ein besonders gruseliges Halloween für die Community geplant! Zahlreiche Events sorgen dafür, den Spielern die gruseligste – und natürlich spaßigste – Zeit des Jahres zu versüßen. Auf die Spieler warten die schauderhaften Geistergeschichten von Azuria, die Gelegenheit ihr eigenes Spukhaus zu entwerfen, ein schaurig-schöner Cosplay-Wettbewerb und vieles mehr!
In Shaiya benötigt das Skelett Jack – auch „Der große Kürbiskönig“ genannt – dringend Hilfe! Seine Liebste wurde von einem wahnsinnigen Riesenkürbis entführt. Dieser macht seinem Namen als „Verrückte Königin der Kürbisse“ alle Ehre. Jack benötigt den goldenen, silbernen und bronzenen Kürbis, um seine große Liebe zu retten! Eine verrückte Kürbisjagd beginnt.

Die Uhr schlägt zwölf in Grand Fantasia! Pünktlich zur Geisterstunde müssen die Spieler sich in der Halloweennacht ihren schlimmsten Albträumen stellen und einen grausamen, schauderhaften Boss herausfordern. Doch es lohnt sich: Am Ende winken schaurig-schöne Belohnungen für alle, die den Kampf gewonnen und überlebt haben!

In Dragon´s Prophet sind die Geister von Dragonween erwacht! Düstere Kreaturen und eine unheimliche Atmosphäre lassen Auratia erschaudern. Mutige Drachenkrieger für die Geisterjagd werden dringend gesucht. Wer traut sich in den Abgrund der Verdammnis und misst sich mit den untoten Seelen sowie dem Knochendrachen. Es warten gruseltastische Waffenkostüme und Masken auf furchtlose Helden. Noch bis zum 09. November sind die Tore geöffnet.

In Loong: Dragonblood haben fiese Monster der Hexe Mitch in Phoenix alle Kürbisse gestohlen. Die Hexe benötigt unbedingt Hilfe, um diese wieder zu beschaffen, damit sie ihr Haus für Halloween dekorieren kann. Vom 26. Oktober bis zum 09. November benötigt die Hexe unbedingt die Unterstützung der Spieler, als Belohnung winkt die Teilnahme an der Halloween-Lotterie, zahlreiche Halloween-Kisten mit zusätzlichen neue Monsterkarten. Wer die Monster aufspürt und besiegt, erhält bittersüße Vollmondtränke und kann damit neue Zombie-Titel und Gegenstände sowie seltene Haustiere freischalten. 

Süßes oder Saures! War2Glory eröffnet am 27. Oktober eine heiße Jagd auf Kürbisse und Süßigkeiten! Nur die besten Offiziere und Truppen können es schaffen, die große Beute an sich zu reißen und gegen sensationelle Gegenstände einzutauschen. Kleiner Tipp: Gerüchten zufolge sollen sich einige Kürbisse im Militärinstitut befinden.

Am Freitag, den 27. Oktober, eröffnen Desert Operations und Wargame 1942 zusammen die heiße Halloween-Phase! Die Community wird nicht nur mit den zahlreichen Aktionen und Sonderangeboten eines „Heat Packing Weekend“ beglückt. Zusätzlich wird bis zum 1. November jeden Tag eine neue, spannende Halloween-Herausforderung präsentiert, die es zu meistern gilt. 5 Tage in Folge können Spieler saftige Belohnungen absahnen, mit denen sie ihre Feinde vernichten können – Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte!

 Happy gamigoween!


FO 

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.
 

Ironsight: Neuer First-Person-Online-Shooter mit Hitpotential erscheint Anfang 2018
Mittwoch, 20. September 2017
Ironsight Teaser
gamigo AG sichert sich Vermarktungsrechte für Europa und Nord-Amerika

Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt die Veröffentlichung des PC-Online-Shooters Ironsight an. Der Titel wird als F2P-Variante im ersten Quartal 2018 verfügbar sein. Mit dem Erwerb der Vermarktungsrechte (Nord-Amerika und Europa) gelang gamigo ein echter Coup. Ironsight gilt als hoffnungsvoller Online-Shooter mit hohem Potential und wurde eigens für den westlichen Markt entwickelt.

Ironsight: Dynamische Online-Action und spektakuläre Grafik

Ironsight spielt im Jahre 2025 und basiert auf dem Kampf um die letzten natürlichen Ressourcen der Erde. In einem erbitterten Konflikt um die Vorherrschaft, stehen sich die beiden rivalisierenden Fraktionen der North Atlantic Forces (NAF) und des Energy Development Enterprise Networks (EDEN) gegenüber.

Mit der Programmierung der hauseigenen Iron-Engine, verspricht Entwickler Wiple-Games ein realitätsnahes und spektakuläres Spielerlebnis, in dem primär Teamplay und taktisches Vorgehen im Vordergrund stehen. Zur Veröffentlichung sind 20 verschiedene Maps geplant, auf denen die Teams in verschiedenen Spielmodi, wie “Search & Destroy”, “Team Deathmatch” oder “Domination”, gegeneinander antreten. Im Kooperations-Modus können Spieler zwischen den Modi “Last Man Standing” und “Team Deathmatch” wählen, um ihre eigenen Fähigkeiten gegen eine clever agierende KI zu verbessern.

In den zeitlich begrenzten Spielrunden ist auch die Übernahme von Drohnen und steuerbaren Mechs möglich. Durch den strategischen Einsatz von Napalm-Bomben oder EMP-Granaten eröffnen sich fortlaufend neue Kampfsituationen, die beiden Parteien Alles abverlangen werden. Die zerstörbare Umgebung und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten runden das dynamische Spielerlebnis ab.

Im Bereich der Individualisierung können Spieler zudem auf über 100 verschiedene Waffentypen zurückgreifen und sich auf die eigene Aufgabe im Team spezialisieren. Durch freischaltbare Skins und die freie Charakter-Gestaltung stehen weitere Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Jens Knauber, COO der gamigo group: “Der Lizenzerwerb von Ironsight steht für die kontinuierliche Entwicklung unseres Produktportfolios im Core-Segment und ist darüber hinaus eine echte Bereicherung für unsere Shooter-Unit. Der Titel hat uns sofort überzeugt und wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg zum Release.”

“Ironsight ist mehr als ein First-Person-Shooter und bietet viele verschiedene taktische Facetten, die Gamer in den USA und Europa lieben werden“, so Gilseop Song, CEO von Wiple Games. “Wir sind sehr froh mit gamigo einen erfahrenen Partner für Ironsight gefunden zu haben und freuen uns auf den Release sowie das Feedback der Shooter-Gemeinde”.

Ironsight Features:

  • Hauseigene Iron Engine™: Nutze die zerstörbare Umgebung und alle taktischen Facetten!
  • Packende Multiplayer-Action: Stelle dich dem Kampf um die letzten Ressourcen der Erde!
  • Circa 20 verschiedene Maps geplant: Spiele an verschiedenen Orten der Erde unter unterschiedlichen Wetterbedingungen!
  • Über 100 verschiedene Waffen: Wähle zwischen unzähligen Waffen, wie Scharfschützengewehren, Sturmgewehren oder Schrotflinten!
  • Erspiele unzählige verschiedene Waffenskins und individualisiere deinen Charakter!
  • Strategischer Drohneneinsatz: Setze Napalm- oder EMP-Granaten ein und finde die richtige Taktik!
  • Interagiere mit verschiedenen Gegenständen und nutze Drohnen sowie Mech-Roboter!
  • Clan-Support: Gründe deinen Ingame-Clan, beweise dich in Clan-Battles und erklimme die Iron-Sight Ranglisten!
Shooter-Fans und Clans können sich ab sofort auf der Ironsight Homepage registrieren. Weitere Infos zur kommenden Closed-Beta Phase (November 2017) sowie den Founder-Paketen folgen in Kürze.
Ironsight Teaser
Eine Registrierung ist ab sofort auf der offiziellen Homepage ironsightgame.com möglich. 

 
Iron Sight is an innovative, online military free to play, first-person, multiplayer shooter.
Set in Dystopia 2025, where the warring factions, the North Atlantic Forces (NAF) and the Energy Development Enterprise Network (EDEN) are engaged in futuristic warfare in the final battle for supremacy over the last natural resources on earth. Playing Ironsight as a next-generation first-person military shooter, you are the first weapon in the Ironsight arsenal who uses judgment, premonition, and intuition to navigate the combat zones of Dystopia. Armed with the most innovative and technologically advanced weaponry and drone systems you’re prepared for the final futuristic mission. Ironsight’s realistic first-person, gameplay catapults the player into intensive combat zones as the battle between these two forces takes place across a multitude of global landmarks, with varying terrain and weather conditions too. The first of its kind, Ironsight combines realistic FPS gameplay with an arsenal of combat arms which includes innovative and technologically advanced artillery and combat skills.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

About Wiple Games
Established in 2010, Wiple Games Inc. accelerate to develop very first cutting-edge online FPS project. Developers of Wiple Games have dedicated to develop and involved in many MMO & FPS projects. We have launched IRON SIGHT in Korea Dec 2016. New trend of FPS is coming online, such as more action, better reality and deeper team-based tactical play. We want to make you and your friends can join and enjoy together, no matter what spec of PC its running and no matter where you are located.

Twin Saga Commercial Launch – großartiges Content-Update im nagelneuen Gewand!
Donnerstag, 13. April 2017

Ein Krieg, zwei Schwestern und ein noch offenes Schicksal: Twin Saga, das im letzten Jahr bereits überaus erfolgreich in die Open Beta gestartete Anime-MMO der gamigo-Tochter Aeria Games, ist ab sofort in der offiziellen Commercial-Version verfügbar. Pünktlich zum Start wartet auf die Spieler eine Fülle neuer Inhalte und jede Menge Extras.


Twin Saga Commercial Launch


Außer einem visuellen Rebranding und dem Fokus auf die fesselnde Hintergrundgeschichte rund um die Zwillingsgöttinnen Marisa und Amaris hält das Spiel vom Entwicklerstudio X-Legend Entertainment (Grand Fantasia/Aura Kingdom) gleich eine ganze Reihe weiterer Features bereit:

Wichtige Neuerung ist der Einzug einer komplett neuen Klasse ins Spiel: Als Mönch wird man künftig die Weiten von Aetherion erkunden dürfen. Alle Spieler bekommen die Möglichkeit, ihren Charakter in den zwei exklusiven Maps „Sanctopolis: Prismatica“ und „Sanctopolis: Constellacia“ sowie in diversen zusätzlichen Dungeons und Quests noch weiter zu entwickeln. Zudem wird es eine Anhebung des maximalen Spiellevels von 65 auf 70 geben. Außerdem wird mit „Lenna“ ein funkelnagelneues Senshi in das farbenfrohe free-to-play Anime-Game Einzug halten. Darüber hinaus sorgt das frischgeschaffene Partnersystem fortan für noch engere Bande zwischen den Spielern – und die unzähligen Abenteuer können in Zukunft frischverliebt gemeinsam absolviert werden.

Beim Erkunden der Welten von Twin Saga können Spieler Ihre Charakterklassen und Skills jederzeit nach Bedarf wechseln und Fähigkeiten strategisch kombinieren. Zusätzlich darf mit dem „Karawandel“ die wundervolle Landschaft in einem mobilen Zuhause durchstreift werden, in das man sich sogar Freunde einladen kann.

All die bewährten Merkmale des Spiels bilden, gepaart mit dem umfassenden Update zum Commercial Launch, ein mitreißendes Gesamtpaket, das Spielspaß und Abenteuer für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen garantiert.


Twin Saga Commercial Launch_Screenshot

Exklusive Screenshots der Maps und wunderschöne Grafiken der neuen Charakterklasse sowie detaillierte weitere Informationen rund um den Commercial Launch sind hier zu finden.

Weitere Informationen zu Twin Saga
Patchlog
Jetzt registrieren

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie knapp 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 146


gamigo: Opulente Ostern mit originellen Offerten
Mittwoch, 12. April 2017

Auch in diesem Jahr hat es der Osterhase pfotendick hinter den Löffeln: Überall in den Games von gamigo sind unzählige Eier versteckt, sind Osterkörbe zu finden und viele bunte Minispiele zu absolvieren. Kurzum: ungewöhnliche Belohnungen warten an jeder Ecke.


Ostern bei gamigo

Auf Eiersuche gehen und gegen verrückt gewordene Hasen antreten? Im exklusiven Kingdom Quest zu Ostern ist das in Fiesta Online kein Problem – und wer es schafft, die schlappohrigen Geschöpfe im Zaum zu halten, kann mit einzigartigen Belohnungen rechnen. Außerdem steht ein ganz besonderer Event-Sale bereit, prall gefüllt mit Oster-Items! Mehr Infos gibt es im offiziellen Fiesta Online-Forum.

In Twin Saga stehen exklusive neue Features bevor – es scheint, als fiele Weihnachten und Ostern in diesem Jahr auf denselben Tag. Genaueres kann aktuell noch nicht verraten werden, doch weitere Details „schlüpfen“ pünktlich an Gründonnerstag!

Auch in Last Chaos steht Ostern vor der Tür und es können nicht nur im Kampf gegen abscheuliche Monster, sondern auch bei den vielen unterschiedlichen Spielen der Game Master fleißig Eier gesammelt werden. Zudem sind viele weitere Überraschungen im Forum.

Opa Chiso und seine Freunde haben in Echo of Soul etliche Regenbogen-Eier vorbereitet, doch sie wurden von hinterlistigen Monstern gestohlen. Jeder Seelenhüter, der es schafft, zehn der Eier zurückzubringen, wird mit Ostereier-Körbchen, magischen Eiern, vielen verschiedenen Items und vielleicht sogar einem besonderen Geschenk belohnt.

Eine mysteriöse Osterinsel, vollgepackt mit Geheimnissen: In Dragon’s Prophet verbergen sich ebenfalls eine Reihe von Oster-Events. Egal ob nun eine Ostereiersuche oder Rattenjagd ansteht – noch bis zum 26. April haben die Drachenhüter die Möglichkeit, Ostern in vollen Zügen auszukosten und jede Menge Preise zu erhalten.


Rattige Ostern

Apropos Ratten: Die Ratten laufen zu Ostern Amok – überaus gut gekleidet im brandneuen, limitierten Küken-Kostüm, das nur für 24 Stunden verfügbar ist. Außerdem können die Spieler auf Eiersuche gehen und ihre eigene Hasen-Statue aufleveln.

Die Feiertage genießen die Spieler in Desert Operations am besten mit diversen Mini-Spielen, besonderen Preisen und einer ausgiebigen Ostereiersuche. Zudem kann jeder Spieler bei erfolgreichem Abschließen der speziellen Oster-Missionen neue Auszeichnungen freischalten und zahlreiche Diamantenbelohnungen einsacken.

Auch Aura Kingdom wartet mit speziellem Oster-Content auf: Ab Karfreitag steht das neue Eidolon „Lumikki“ parat. Über das gesamte Osterwochenende gibt es zusätzlich einen 50% Boost für Erfahrungspunkte und Loot.

Neue Ausrüstungen und ein nur für kurze Zeit verfügbares Event-Quest hat Meister Lampe für alle Spieler auf den englischen und französischen Servern von Grand Fantasia im Gepäck. Doch auch die Spieler auf den spanischen und portugiesischen Servern dürfen sich freuen, denn ab dem 17. April erwarten sie gleich mehrere exklusive Events!

Auf den Schlachtfeldern von War 2 Glory können Schokoladen-Eier eingesammelt werden, um sie gegen Osterkörbe, einen Hammer oder eine neue Oster-Uniform einzutauschen. Wem das nicht genügt, der kann sich auf die Suche nach einem speziellen Osterhelden machen.

In Kings and Legends dürfen Spieler für die Einwohner Elyria’s auf die Suche nach Ostereiern gehen, um im Gegenzug tolle Preise wie zum Beispiel einen Sonnenkristall oder Fragmente der Weisen abzusahnen. Außerdem steht mit „Osterfeles Bunny“ exklusiv eine Karte bereit.

Vom 13. April bis zum 27. April haben Spieler auch in Loong: Dragonblood die Chance auf großartige Preise. Darüber hinaus lassen bezwungene Monster im erwähnten Zeitraum Osterkörbe und -eier fallen, sodass festliche Stimmung in jedem Fall garantiert ist.

Brick Force bringt die osterliche Stimmung zu seinen Spielern in Form eines liebevoll zusammengestellten Feiertags-Sales. Frühling und Osterfreuden erwarten Sammler und Spieler gleichermaßen.

gamigo wünscht allen Spielern Frohe Ostern!

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie knapp 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 146


gamigo erweitert Mobile-Portfolio mit innovativem free-to-play Spiel Heroes and Puzzles
Dienstag, 28. März 2017

gamigo erwirbt mit Heroes and Puzzles ein innovatives und erfolgversprechendes, Story-basiertes free-to-play Mobile Game. Das von Ling Play entwickelte Spiel vereinigt Elemente beliebter „Drei Gewinnt“-Geschicklichkeitsspiele mit klassischen Rollenspiel-Elementen. Neben den starken, bestehenden Angeboten im Bereich Client- und Browser-Games treibt die gamigo-Gruppe damit den Ausbau ihres Spiele-Portfolios im zukunftsträchtigen Mobile-Segment weiter voran.


Heroes and Puzzles


Spieler von Heroes and Puzzles tauchen in eine lebendige, wunderschön animierte Fantasiewelt ein und können sich verschiedenen Fraktionen anschließen. Aus fünf verschiedenen Charakterklassen können Helden freigeschaltet und im Spielverlauf gesammelt und verbessert werden. Ein ausführliches Tutorial führt in das Charakter- und Matchmaking-System ein, sodass auch die Zielgruppe der Casual-Spieler keine Berührungsängste mit den Rollenspiel-Elementen hegen muss.

Heroes and Puzzles wurde bereits im Mai vergangenen Jahres erfolgreich in Nordamerika, Australien und Russland im Soft-Launch veröffentlicht. Die durchschnittliche Retention Rate (Wiederkehrrate) nach Installation lag bei iOS und Android bei überdurchschnittlichen 50%. Das Spiel wird zeitnah in den europäischen Google Play- und Apple App Stores kostenlos erhältlich sein – zudem ist für den deutschen Markt sowie weitere internationale Märkte eine Lokalisierung vorgesehen. Die Monetarisierung erfolgt über In-Game Werbung und optionale Upgrade-Pakete.

Durch die Einbindung des Spiels in das gamigo-Portfolio und die damit verbundenen, positiven Wechselwirkungen lassen sich die bisher ungenutzten Potenziale des Spiels vor allem im Bereich Marketing exponentiell optimieren. Mit dem Erwerb führt die Gruppe ihre kapitalschonende, risikoarme Plattformstrategie konsequent fort und treibt – neben einem anorganischen Wachstum durch Übernahmen – auch das organische Wachstum durch die Erweiterung des Spiele-Angebotes mit attraktiven Produkten voran.

Jens Knauber, Vice President Publishing der gamigo AG: „Nach Goal One, Zoo Zap und dem beliebten Cross-Plattform Spiel Die Ratten stellt Heroes and Puzzles eine spannende Ergänzung unseres bereits bestehenden Mobile-Portfolios dar. Zusammen mit dem kurz vor der Veröffentlichung stehenden Meine Diddl Maus sind wir in diesem zukunftsweisenden Markt sehr gut aufgestellt.“

Weitere Details zu Heroes and Puzzles.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie knapp 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 126/147


Zur Game Connection launcht Gorillabox seine erfolgreiche G-Loader Streaming-Technologie auf dem US-Markt
Mittwoch, 22. Februar 2017
  • Einführung der innovativen G-Loader Technologie auf dem US-Markt
  • Aufbau einer eigenen, dezentralen Server-Struktur in den USA
  • Gorillabox vor Ort auf der Game Connection in San Francisco

Nach erfolgreicher Markteinführung im Dezember in Deutschland macht Gorillabox LLC ihre innovative Streaming-Technologie nun auch im US-Markt verfügbar. Ab Ende Februar 2017 wird der G-Loader mit dem bekannten gamigo-Rollenspiel Fiesta Online erstmals im US-Markt eingesetzt. Der 2014 gegründete Dienstleister für Cloud-Gaming liefert mit dem G-Loader eine Technologie, die Client-basierte Spiele während des Installationsprozesses mittels interaktivem Video-Streaming sofort verfügbar macht.

Seit Dezember 2016 wird die Technologie bereits erfolgreich in Deutschland eingesetzt – der Zugang zum beliebten Anime-MMORPG Fiesta Online verkürzte sich von durchschnittlich 32 Minuten auf 22 Sekunden. In der Folge konnte die Umwandlung von registrierten Nutzern zu Spielern (Conversion Rate) auf über 80% erhöht und die Abbruchraten (Churn Rate) signifikant reduziert werden.

Gorillabox bietet mit dem G-Loader interessierten Entwicklern und Publishern die Möglichkeit, die Vermarktung und das Nutzererlebnis ihrer Produkte nachhaltig zu optimieren. Die Software erfordert keine Veränderungen am Source-Code und durch das Rendering des Game Clients in der Cloud müssen keine Teile des Spieles vorab geladen werden. Zudem wird „Bad/Fraud Traffic“ wirksam entgegengesteuert, indem genau bestimmt werden kann, ob und wie lange ein Kunde nach Erstinstallation gespielt hat. Der G-Loader verbessert dadurch, insbesondere im free-to-play-Bereich, wesentlich das Return on Investment sowie andere KPIs.

Zum Marktstart des ersten Spieles, das die G-Loader Technik nutzt, wurde eine eigene dezentrale, physische Server-Struktur in den USA aufgesetzt. Die Server-Struktur soll die reibungslose Markteinführung gewährleisten und sowohl Kunden als auch Nutzer von denselben Vorteilen profitieren lassen, die schon in Deutschland überzeugen konnten. Auf der diesjährigen Game Connection in San Francisco wird Gorillabox vom 27. Februar bis zum 01. März auf dem gamigo-Stand 81-82 zu finden sein.

Frederik Peter, CEO von Gorillabox, kommentiert: „Nach der erfolgreichen kommerziellen Markteinführung in Deutschland erwarten wir bei der Nutzung des G-Loaders für Fiesta Online in Nordamerika eine ebenso positive Aufnahme durch die Nutzer. Wir sprechen mit diversen anderen Interessenten und gehen davon aus, dass wir den G-Loader schon bald für wesentlich mehr Spiele einsetzen können.“

Über die Gorillabox LLC
Gorillabox, ein innovatives Technologie Start-Up mit Standorten in Hamburg, London und San Francisco, bietet innovative Echtzeit-Streaming-Dienste mit dem Fokus auf Cloud-Gaming im Geschäftskundensegment an. Der G-Loader von Gorillabox ist geeignet für alle Spiele und Anwendungen, die große Datenmengen erfordern. Sie übernimmt Download, Installation und Patching der Software im Hintergrund, während Nutzer das Spiel oder die Anwendung als Cloud-Gaming-Angebot sofort nutzen können, bis dieses lokal vollständig funktionsfähig ist. Im Gegensatz zu anderen Downloader-Technologien hat Gorillabox eine kosteneffiziente Lösung entwickelt, die keine Zuarbeit des Entwicklers erfordert. Die sehr schnelle Response-Zeit der Streaming-Technologie sowie der Low-Cost-Approach ermöglichen viele zusätzliche Anwendungen der Technologie.

Pressekontakt
Gorillabox LLC
Jochen Quast
(Director Marketing & Business Development)
pr@gorillabox.net

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch modulare Software as a Service-Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 146/147


Ab März dürfen bei gamigo die Spieler mit entscheiden was künftig gespielt wird!
Dienstag, 21. Februar 2017

Schon bald dürfen bei gamigo erstmals interessierte Spieler nicht nur hinter die Kulissen eines der größten Gaming-Unternehmens Europas schauen, sondern auch ihren Teil dazu beitragen, kommende Trends aufzuspüren.

Fokusgruppentest


Für eine „Bewerbung“ reicht eine kurze Registrierung und Teilnahme an einer Online-Umfrage (Dauer etwa 3-4 Minuten). Ziel der Umfrage ist es, die richtigen Tester für die unterschiedlichen Titel zu finden. Gefragt wird daher nach dem jeweiligen Spielverhalten und den Vorlieben des Bewerbers.

Anschließend werden die Tester entsprechend dieser Vorlieben den neuen Titeln zugeordnet. Sollten mehr Bewerber als Slots zur Verfügung stehen, entscheidet das Los. Neben der nötigen Hardware sorgt gamigo für ausreichende Verpflegung und gute Laune. Die Tester brauchen sich lediglich um die An-/Abreise kümmern und einen Heißhunger auf Spieleneuheiten im Onlinebereich mitbringen.

Teilnahmeberechtigt sind Interessierte ab 18 Jahren. gamigo freut sich auf den Austausch mit und das Feedback von genau den Menschen, für die das Unternehmen seit über 15 Jahren Spiele entwickelt und vertreibt: Den Spielern! Ab dem 10. März wird es losgehen – geplant ist dann, das Testing auf unbestimmte Zeit einmal pro Monat stattfinden zu lassen.

Hintergrund: Mit der Zeit sind die Anforderungen an gute MMOs, die über einen langen Zeitraum so begeistern können wie z.B. Fiesta Online oder Last Chaos, ständig gewachsen. Trends aufzuspüren und den Wünschen der Spieler zu entsprechen ist daher eine Herausforderung, der sich gamigo gerne weiterhin erfolgreich stellen möchte. gamigo freut sich darauf seine Community noch besser kennenzulernen!

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch modulare Software as a Service-Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 146 / 147


gamigos verführerische Spiele-Vielfalt versüßt den Valentinstag
Dienstag, 14. Februar 2017
Dinner bei Kerzenlicht und ein pochender Herzschlag – oder doch gefährliche Liebschaften? Anlässlich des Valentinstages dürfen sich Spieler in den aufregenden gamigo-Spielwelten auch dieses Jahr wieder auf jede Menge geschenkte Herzen, Blumensträuße, Romantik und aufregende (Liebes-)Abenteuer freuen.

So können die Spieler in Fiesta Online zum Valentinstag auf Blumensuche gehen: Den ganzen Tag über ist das wunderschöne Gewächs auf den Servern zu finden, doch sprießt es auf jedem Server an einer anderen Stelle! Wer sie findet, per Screenshot festhält und im Forum veröffentlicht, hat die Chance auf eine tolle Belohnung. Außerdem gibt es am selben Tag einen Event-Sale mit speziellen Valentinstag-Items.


Am Valentinstag erwarten euch romantische Dinner oder blitzende „Träume in Weiß“

Aura Kingdom: Am Valentinstag erwarten euch romantische Dinner oder blitzende „Träume in Weiß“

Aura Kingdom präsentiert sich mit rosaroter Brille und im pinken Gewand: Ob chic machen für ein romantisches Dinner oder ein blitzender „Traum in Weiß“ zum Klang der Hochzeitsglocken – mit den am 14. Februar für nur 24 Stunden verfügbaren Kostüm-Paketen ist für jede Gelegenheit das passende Outfit dabei. Außerdem stehen neue Dungeons, neue Gildenkämpfe und eine neue Entwicklungsstufe des Eidolons „Uriel“ für die Spieler bereit.

Ob Huckepackrennen durch einen Parcours oder einem verliebten Goblin in Not helfen – auch bei Dragon’s Prophet steht alles im Zeichen von Zweisamkeit und Romantik. Die Abenteuer sind noch bis zum 22. Februar verfügbar. Tägliche Valentinstag-Geschenke, ein besonderer Titel oder ein süßes Haustier können ebenfalls eingeheimst werden.

Statt zuckersüßen Begleitern müssen die Spieler in Echo of Soul zumeist gequälte Seelen sammeln. Doch zum Fest der Liebenden dürfen sich auch Seelenhüter ganz der Liebe widmen:  Das spezielle Valentinstag-Treueprogramm bietet eine Vielzahl von Belohnungen und weiteren Extras, im Item-Shop wartet das mysteriöse Item „Rosa Lamaroo“ und es gibt Schokolade. Ein Foto-Contest im Forum rundet das Paket für Seelenverwandte ab.   

Und auch die fantastische Welt von Twin Saga ist ganz von Liebe erfüllt! Besondere Astralpuzzle, spezielle Angebote, Treueprogramme und neue Kostüme stehen pünktlich zum romantischsten Tag der Welt bereit. Jeder Spieler kann seine Liebsten mit Geschenken überhäufen und – dank des zeitnah zur Verfügung stehenden, exklusiven Heiratssystems – dann sogar vor den Traualtar führen.

Mit der passenden Kleidung kann der Tag des heiligen Valentins in Last Chaos begangen werden: Exklusive Hochzeitskostüme stehen für alle Charakterklassen bereit, rechtzeitig zum Fest der Liebe sogar im Sonderangebot! Wem das noch nicht genug ist, der riskiert einen Blick in das offizielle Forum – denn hier warten weitere, einzigartige Überraschungen.

Um die extra für das Liebesfest platzierte Amor-Statue kraftstrotzend und mächtig werden zu lassen, müssen die Spieler bei Die Ratten der Marmor-Figur Herzen zufliegen lassen, die wiederum nur durch fleißiges Ratten-Kreuzen zu erhalten sind. Das Herzensbrecher-Kostüm gibt es für 24 Stunden im gesamten Event-Zeitraum obendrauf!


Valentinstag-Booster Boom sorgt für herzerwärmende Stimmung

Kings of Legends: Im Valentinstag-Booster Boom ist für herzerwärmende Stimmung gesorgt

Bei Kings and Legends warten prickelnde Überraschungen in den Gemächern Elyria’s und mit kostenlosen Geschenken sowie Bonuskarten im Valentinstag-Booster Boom ist für herzerwärmende Stimmung gesorgt. Jeder der ein Liebesgedicht im Forum veröffentlicht, erhält zudem die einmalige Chance auf weitere berauschende Preise.  

Make love not war – so weit geht es auf den Schlachtfeldern und in den Schützengräben von War 2 Glory zwar nicht ganz, doch neue Gegenstände, spezielle Missionen und Valentins-Geschenke erinnern selbst hier die Spieler an die Besonderheit des Tages. Zwei neue Helden sowie der Rosenstrauß stehen den Spielern ebenfalls zur Verfügung.

In Loong: Dragonblood steht noch bis zum 23. Februar die Nächstenliebe im Mittelpunkt, denn Bruder Jin wurden seine Herzen gestohlen. Die Spieler können ihm jedoch helfen, indem sie gebrochene Herzen von Monstern einsammeln und diese bei ihm gegen einzigartige Belohnungen eintauschen. Es gibt jede Menge Erfahrungspunkte, wohlduftende Parfüme und sogar einen speziellen Titel zu erstehen.

Wer abschließend in den kommenden Tagen ein „Awwwwhhh…“ vernimmt, befindet sich aller Voraussicht nach mitten in der fantastischen Welt von Grand Fantasia. Denn bei den Unmengen von Events und Angeboten, neuen Kostümen, Reittieren und spezieller Alchemie extra zum Valentinstag sind Glücksbekundungen definitiv vorprogrammiert.

gamigo wünscht allen Spielern einen glücklichen und herzerwärmenden Valentinstag!

 

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch modulare Software as a Service-Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 126 / 147


gamigo im Winter-Wunderland!
Dienstag, 20. Dezember 2016

Christbaumkugeln funkeln, im Kamin knistert ein Feuer, es riecht nach Tannennadeln und Zimt. Mindestens ebenso gemütlich wird es zu Weihnachten in vielen gamigo-Games. Doch auch alle Spieler, die es zur Bescherung lieber turbulent und actionreich mögen, werden nicht enttäuscht!


gamigo Xmas


In Fiesta Online ist es kalt geworden. Doch wer allzu sehr friert, kann sich im Item-Shop mit allerlei nützlichen Items eindecken und aufwärmen. Alle etwas winterfesteren Spieler stürzen sich im großen Fiesta-Ski-Turnier die Pisten hinunter und konkurrieren um einen Platz auf dem Podium. Keine Medaillen oder Sektduschen, dafür warten hier – sowie in vielen weiteren weihnachtlichen Events – andere tolle Belohnungen auf die Gewinner!

Großartige Geschenke und Preise werden auch in Kings and Legends mit einem lauten „Ho Ho Ho“ aus den Weihnachtssäcken gezaubert. Die Helden erwarten tolle Events, Sammelkarten, verschneite Städte und eine extra Portion Spaß zum Fest. Außerdem empfiehlt sich ein täglicher Blick in den Adventskalender, um kein Geschenk zu verpassen und am Ende den besonderen Sonnenkristall abzustauben.

Besonders empfehlenswert ist in diesem Jahr ein Besuch in Dragon’s Prophet, um den riesigen, prachtvoll geschmückten Weihnachtsbaum in der Hauptstadt zu bewundern. Außerdem können die Spieler abwechslungsreiche Weihnachts-Quests absolvieren und sich in einer wilden Schneeballschlacht mit nervigen kleinen Goblins duellieren.

Wer noch bis zum Heiligen Abend daran denkt, seinen Wunschzettel auszufüllen, kann in Last Chaos pünktlich zu den Festtagen fest mit Geschenken rechnen. Jeder, der nicht so lange ausharren will, kann bereits beim Schmücken der Weihnachtsbäume zahlreiche Buffs und Präsente ergattern. Die Spieler sollten allerdings gut auf ihre Geschenke aufpassen, denn der Grinch treibt sein Unwesen und will sie stehlen. Ein Rentier und eine Fülle weiterer Weihnachts-Events sorgen für rundum perfekte Feiertage.

Rund sind auch die Schneemänner, die in Dawn of Gods ab dem 23. und bis zum 27. Dezember die Städte der Spieler schmücken. Außerdem hält ein Weihnachtsbaum spezielle Geschenke bereit und pünktlich zum Fest kann in den offiziellen Weltmeisterschaften um die Krone des „World Champion“ gerungen werden.

Für alle, die nicht mehr bis zur Bescherung warten wollen, gibt es ebenfalls Neuigkeiten: das Julfest in Echo of Soul startet früher und auf dem Gabentisch liegen aufregende Quests, unzählige Belohnungen, einige Gratis-Items, spannende Events und tolle Boosts. Ein wirklich guter Grund, aus dem (Lebkuchen-)Häuschen zu sein!

Den haben auch die Spieler bei Die Ratten, denn sie erhalten zur Winterzeit ein ganz besonderes Goodie. Aus einem kleinen Sprössling müssen die Nager einen wunderschönen Weihnachtsbaum heranziehen. Für passende Kleidung ist mit kuscheligen Weihnachtspullis gesorgt – jeder mit viel Liebe von Mutter Maus gestrickt.

In Loong: Dragonblood geht es weniger besinnlich zu, denn Monster haben den zauberhaften Baumschmuck von Bruder Jin gestohlen. Die Spieler müssen die glänzenden Kugeln aus den Fängen der Bestien reißen, um das Weihnachtsfest für Jin zu retten und reich entlohnt zu werden.

Auch bei Aura Kingdom warten eine Reihe von Weihnachts-Features: Die Spieler können ab dem 25. Dezember bei der Wunschalchemie ihr Glück testen und mit jedem Versuch vorher selbst ausgewählte Items gewinnen. Außerdem wird ab dem 23. Dezember das lang erwartete Eidolon „Dante“ verfügbar sein. Ein exklusives Dante-Kostüm steht dann neben weiteren Kostümen und zahlreichen Reittieren ebenfalls bereit und das große Weihnachtstreueprogramm läuft noch bis Neujahr.

Frostige Landschaften und verschneite Schlachtfelder – den Kommandeuren in War 2 Glory stehen winterliche Zeiten bevor: Passend zur Jahreszeit gibt es zahlreiche besondere Weihnachtsmissionen, neuen Helden und tolle Geschenke.

Trotz eisiger Temperaturen ist auch bei Goal One keine Zeit für eine ausgiebige Winterpause. Das Weihnachts-Team ist bestens aufgestellt und verteilt im Spiel Geschenke – wie brasilianische Abwehrreihen zu ihren besten Zeiten. Außerdem wartet ein grandioses Silvester-Angebot an der Seitenlinie.

Zu guter Letzt gibt es in S4League zwischen Keksen und heißer Schokolade eine Menge zu entdecken: Witzige Forum-Events, PvP-Jagden sowie Zeichenwettbewerbe bieten Spannung und Spaß, außerdem erwarten die Spieler Weihnachtskostüme und ein brandneues System für tägliche Belohnungen.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch modulare Software as a Service-Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Publisher und Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 10 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 126/147


Gorillabox bringt G-Loader Streaming-Technologie erstmalig mit gamigo-Spiel Fiesta Online auf den Markt
Montag, 19. Dezember 2016
  • Starke Optimierung von wichtigen Key Performance-Indikatoren wie Conversion Rate, Akquisitionskosten und Downloadzeit
  • Nachhaltige Stärkung der Kundenbindung und verbessertes Nutzererlebnis durch innovative Cloud-Lösung
  • Ausweitung der Spiele mit G-Loader Technologie Anfang 2017

Gorillabox LLC, der 2014 gegründete Dienstleister für Cloud-Streaming, bringt seine innovative Streaming-Technologie G-Loader erstmalig mit dem gamigo-Spiel Fiesta Online auf den Markt.

Gorillabox stellt mit dem G-Loader eine Technologie zur Verfügung, die Client-Games (Spiele zum Herunterladen) während des Installationsprozesses Cloud-basiert als interaktiven Echtzeit-Stream darstellt. Nutzer können Spiele in wenigen Sekunden starten, ohne auf mehrstündige Downloads, Installationen und Updates warten zu müssen.

Der initiale Launch der Technologie mit Fiesta Online erzielte starke Verbesserungen: Der Weg in das Spiel wurde von über 30 Minuten auf weniger als 30 Sekunden verkürzt. Dieser Zugang – in seiner Unmittelbarkeit mit Browsergames vergleichbar – ermöglichte eine Steigerung der Conversion Rate (Umwandlung des registrierten Nutzers zum Spieler) von über 30% und führt zu einer deutlichen Reduktion der Akquisitionskosten.

Für Spiele-Entwickler und Publisher, vor allem aus dem Free-to-Play-Bereich, bietet der G-Loader einen einzigartigen Ansatz, Spiele auf dem kompetitiven Markt kosteneffizienter zu vermarkten und gleichzeitig die Kundenbindung durch ein verbessertes Nutzererlebnis nachhaltig anzuheben. So ermöglicht Gorillabox die Optimierung von wichtigen Performance-Indikatoren wie Conversion Rate, Akquisitionskosten, Churn Rate sowie Return on Investment.

Die Implementierung der Technologie ist unkompliziert und erfordert keine Zuarbeit der Spiele-Entwickler. Insbesondere müssen keine Veränderungen am Source-Code vorgenommen werden. Mit den Analyse-Werkzeugen von Gorillabox können darüber hinaus Ausstiegspunkte innerhalb des Installationsprozesses identifiziert werden, um Fraud vorzubeugen und Marketingkampagnen weiter zu verbessern.

Frederik Peter, CEO von Gorillabox, kommentiert: „Die hervorragenden Ergebnisse des ersten kommerziellen Projekts in Kooperation mit gamigo zeigen deutlich, dass Echtzeit-Cloud-Lösungen richtungsweisend für die künftige Vermarktung von digitalen Produkten ist. Mit dem G-Loader läuten wir die Zukunft der Spiele-Downloads ein.“

Bereits Anfang 2017 ist geplant, zwei weitere Online-Spiele mit dem G-Loader auszustatten.

Über die Gorillabox LLC
Gorillabox, mit Standorten in Hamburg, London und San Francisco, bietet innovative Echtzeit- Streaming-Dienste mit dem Fokus auf Cloud-Gaming im Geschäftskundensegment an. Die Lösung von Gorillabox ist geeignet für alle Spiele und Anwendungen, die große Datenmengen erfordern. Sie übernimmt Download, Installation und Patching der Software im Hintergrund, während Nutzer das Spiel als Cloud-Gaming-Angebot sofort nutzen können, bis dieses lokal vollständig funktionsfähig ist. Im Gegensatz zu anderen Downloader-Technologien hat Gorillabox eine kosteneffiziente Lösung entwickelt, die keine Zuarbeit des Entwicklers erfordert. Die sehr schnelle Response-Zeit der Streaming-Technologie sowie der Low-Cost-Approach ermöglichen viele zusätzliche Anwendungen, die sich in der Entwicklung befinden.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch modulare Software as a Service-Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Publisher und Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 10 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
Gorillabox LLC
Jochen Quast
(Director Marketing & Business Development)
pr@gorillabox.net